Pinned post

@tommy das ich mir das nie wirklich vorgenommen habe, es ist einfach schleichend passiert. Zuerst ist das Fleisch aufs Wochenende gerutscht, dann haben wir es da vergessen. Dann habe ich fürs gute Gewissen, wegen des Klimas einen Großteil der Milchprodukte mit Alternativen ersetzt. Am Schluss habe ich dann irgendwann beschlossen auch die letzte Meile noch zu gehen und das Kind beim Namen zu nennen. Ich achte jetzt beim Einkauf drauf wirklich nur noch tierfreie Dinge zu kaufen (soweit das halt ohne Lebensmitteltechnik Ausbildung möglich ist) und ich sage wenn Leute danach fragen, das ich vegan bin, bzw melde ich mich auch wenn es darum geht was es zu essen geben soll. Ich bin aber auch nicht die die am Buffet nichts isst nur weil nichts veganes dabei ist.

I think as a news reporter it’s really a responsibility to learn and pronounce a name right. If you pronounce Zhengzhou as zeng-zoo and Xinjiang as sin-dri-ang, (I’m not asking for 100% accuracy but I can tell if you tried or cared). Wouldn’t it be ridiculous if nobody from that area you talking about knows the fuck you talking about. Why is everyone correcting people Chanel is Chanel, like if I don’t know a french word I’m stupid but none of you care to pronounce a Korean or Chinese name right.

Gerade außerhalb von Gymnasien ist es ein massives Problem, wenn die Klassen noch weiter aufgebläht werden.

Denn der Lehrberuf umfasst viel mehr. Lehrer:innen sind für Schüler:innen auch immer ein Anker und eine Vertrauensperson. /TN #Prien #CDU #Bildung
---
RT @blume_bob
Die Vorsitzende der KMK, Karin Prien, denkt aufgrund des Personalmangels an Schulen laut darüber nach, die Klassen in Schulen zu vergrößern.

Es wird der Punkt kommen…
twitter.com/blume_bob/status/1

Wir haben ja gerade kinderfrei, da waren wir gestern mit dem Tandem am Elberadweg unterwegs und ich muss sagen, ich hätte nicht gedacht, daß das so viel Spaß macht, wird auf jeden Fall wiederholt :blobcatrainbow: .

Abgesehen davon, meine Güte sind die Elbwiesen dörre. Das ist ja furchtbar :blobcatfearful:.

Trockenheit in Deutschland: "Es ist immer noch dasselbe Dürreereignis"

In vielen Regionen Deutschlands herrscht Dürre. Welche Rolle die Trockenheit seit 2018 spielt, wie lange es dauert, bis Böden sich erholen und welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, erklärt Klimaforscher Marx im Interview.

tagesschau.de/inland/interview

Als Reaktion auf den Beschluss des klerikal-reaktionären obersten US-Bundesgerichtes, die Rechte von Millionen Frauen mit Füßen zu treten, hat ein Kollektiv in den #USA eine DIY-Anleitung für eine #Abtreibungs-Pille veröffentlicht #mybodymychoice
vice.com/en/article/qjby4b/ana

Die möchte das Update auf dresden.de für Musiker:innen zu verbreitet haben. Und weil hier mehr Text hinpasst…:

„Update 12:52 Uhr

Uns erreichen immer wieder Nachfragen von und , welche sich Sorgen um ihr in den betroffenen Proberäumen machen. Wir verstehen das sehr gut. Allerdings ist das Gebäude akut einsturzgefährdet und es brennt noch immer in einigen Bereichen. Ein Betreten der Räumlichkeiten ist auf absehbare Zeit nicht möglich und kann auch erst nach Abschluss der Brandursachenermittlung der Polizei erfolgen. Wir bitten um Geduld und Ihr Verständnis! Bitte teilen Sie diese Information!“

dresden.de/de/rathaus/aemter-u

So, ich habe die Kinder erfolgreich bei den Pfadfindern abgegeben, und jetzt haben wir bis Sonntag Vormittag Zeit für uns :ablobcatrave:

Bundestag schafft Paragraf 219a ab✊
Da geht aber noch mehr
#WegMit218

@unendl_horizont @fedieltern
Das "gemeinsam" und die Bedürfnisse von "allen" sind gute Stichwörter.

Mein Eindruck ist nämlich häufig, dass Eltern Ihre eigenen Bedürfnisse und Ziele, zu selten artikulieren, selbstbestimmte, selbstbewusste Kinder haben möchten, aber für sich selbst nicht bewusst bestimmen.
Sie wollen, dass Kinder ihre Bedürfnisse mitteilen, ihre Grenzen kennen, nehmen ihre eigenen Bedürfnisse aber ständig zurück und formulieren ihre eigenen Grenzen nicht.

Lernen am Modell...

Ich habe gerade den veganen Feta von Vehappy probiert, schmeckt wie Feta nur die Konsistenz ist ein bisschen anders, der wird wieder gekauft. Das macht eine ganze Menge Salatrezepte einfach veganisierbar :blobcataww: .

Rant 

Sagt Mal, was glauben die Leute eigentlich was Wurst ist? Da kommen nicht die feinen Stücke rein, Wurst ist Resteverwertung, schon immer. Und wenn wir Tiere schon halten um sie zu essen, dann lasst sie uns doch bitte auch ganz verwerten.

Ja ich bin vegan, ich habe da leicht reden.

Aber ich bin auch mit Hausschlachtung aufgewachsen und da wurde auch alles verwurstet was irgendwie ging. Wundert mich nicht daß die Industrie das eine Stufe weiter dreht.

daserste.ndr.de/panorama/archi

Erinnerung: die Forstbrandgefahr ist in Sachsen schon wieder extrem hoch, teilweise Stufe 5 mais.de/php/sachsenforst.php

Der Test war zum Glück negativ. Die Konsultation hat mir auch wirklich weiter geholfen 😊

Show thread

Ich habe ja nachher diese Konsultation. Und jetzt ist meine Warnapp rot :blobcatdizzy: . Die Welt will nicht daß ich mal ein Studium abschließe oder :blobcatthink: ?

Zum Glück hatte die Teststation um die Ecke noch einen Termin.

Der Grünen-Politiker Anton Hofreiter leitet im Bundestag eine Ausschusssitzung – mit seinem Sohn auf dem Schoß. Zum Glück!
Väter in der Politik: Das sichtbare Kind

Ich, seit letzter Woche im vollen Bachelorarbeitsmodus, habe, heldenhaft :blobcatverified: , für diese Woche Termine mit meinen Betreuer*innen ausgemacht. Morgen ist der erste. Heute wollte ich in Ruhe den aktuellen Stand sichten und Fragen für die Konsultationen formulieren.

Ratet mal was heute ist?

Richtig, das kleine Kind ist krank :blobcatdizzy:

Passend zum :

Datteltäter - Sag mir, welchen Beruf ich in meiner Heimat hatte!

In diesem Video wird darüber aufgeklärt, wie schwer es sein kann, mit Migrationshintergrund in Deutschland beruflich Fuß zu fassen:

funk.net/channel/datteltaeter-

Show older
Dresden.Network

Dresden.Network ist eine Mastodon Instanz für alle aus Dresden und Umgebung,dennoch offen für alle.