Das Kind meinte, ich könne doch nach 3 Wochen mein Gesicht mal wieder in Ordnung bringen.

Tag 4: 104 km, 540 hm. Waldbrand umfahren und langsam schwindende Kräfte. 30 km Regen haben dann Erfrischung gebracht. Es ist schön, zu Hause zu sein, aber die vielen Gebäude, die vielen Menschen und die ganzen Autos habe ich nicht vermisst.
Ob er die Warnbake zum Schutze seines Privateigentums in Tschechien geklaut hat?

Show thread

Letzter Tag, letztes Lager. Fernweh hab ich jetzt schon. Freue mich aber auch wieder auf Kunden und Kollegen.

Tag 4: 115 km, 430 hm. Zwischendurch bissl elend, weil viel Sonne und wenig Wald. Dazu streckenweise wieder kein Wasser mehr. Bissl beim Warmshowers-Frühstück und in Beelitz vertrödelt - Gartenschau. Aber unterhalb von Berlin deutlich bessere Wege.

Show thread

Tag 3: 99 km, 500 hm. Sehr ruhige Nacht auf dem wunderbaren, kleinen, gemütlichen Campingplatz am Ruppiener See (nicht Roter Milan, daneben). Gleich von Beginn an wieder üble Wege, welche aber südlicher immer besser wurden. Nun Unterkunft bei einer wunderbaren Warmshowers-Gastgeberin, welche mir eine gesamte Gastwohnung zur Verfügung stellt.

Show thread

Weiß jemand, was diese Sendemasten, 4 an der Zahl, hier in der Nähe von Kienberg bei Nauen für eine Funktion haben?

Tag 2: 102 km, 680 hm, besseres Wetter, üble Schotterwege als offizielle Radwege, auf diesen 20 km trockengefahren. Wie geil kaltes Wasser schmeckt!
Ansonsten wenig Straße, schöne Gegenden und sehr wenig Menschen in den Orten.

Show thread

Tag 1: 105 km, 680 hm. Ziemlich viel Sand, da habe ich Brouter wohl etwas überansprucht. Kurz mal richtig Regen, aber nicht wild. Zeltplatz ganz gut, mit Pavillon und Sitzgruppe für mich alleine.

Show thread

Es geht los. Ostsee ->Dresden bei bestem zu erwartenden Wetter. 5x100 km.

Ich freu mich so!

So offensichtlich dumm und fremdgesteuert kann man sich öffentlich doch nur mit einer Diagnose geben!

Jan Götze boosted
@mswdresden wird im 2. Wahlgang zur #OBWahlDD nicht antreten. Stattdessen rufen wir unsere Wähler:innen dazu auf, Eva #Jähnigen zu wählen, da sie die beste Chance hat, weitere 7 Jahre unter #Hilbert zu verhindern. Es wird Zeit für einen Richtungswechsel in #Dresden

www.piraten-dresden.de/obwahl-…

und : da ich jetzt über einen Surly Corner Bar nachdenke, eröffnet sich mir plötzlich eine ganz neue Welt, den Antrieb am Reiserad alters- und topographiegerecht umzubauen, ohne auf das Gefühl eines Dropbar zu verzichten.
Jetzt bin ich beim Schaltwerk Deore XT RD-M8000-SGS angekommen. Das ist das einzige infrage kommende, da ich vorn weiter 30/46 und hinten gern 11/42 fahren würde (größtes Ritzel/Kapazität). Bei den Schaltern würde ich nur extrem ungern auf die Schaltqualität verzichten und auch XT nehmen. Laut Shimano Kompatibilitätsliste schalten die Schalter aber nur XT-, SLX- und 1 Deore-Umwerfer. Diese 2x-Umwerfer sind aber alle nur bis max. 38er Kettenblätter ausgelegt.

Kennt jemand einen passenden Umwerfer für meine Anforderungen?

Oder gar eine Alternative Zusammenstellung von SRAM? Da weiß ich leider überhaupt nicht, worauf ich achten muss - also welche Schalter für welche Schaltwerke/Umwerfer usw.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gern boost.

Jan Götze boosted

Ist es euch gerade schon zu warm in dieser Hitzewelle?

Die globale Erwärmung hat aber gerade erst ungefähr 1,1°C erreicht.

Also freut euch schon mal, was die 1,5° globale Erwärmung bedeuten werden, die wir Mitte des Jahrhunderts ziemlich sicher erreichen werden.

Und weil wir zu wenig tun, bleibt's auch nicht beim 1,5°-Ziel, sondern geht mit Volldampf auf 2° oder mehr zu.

(Dabei sind wir in Mitteleuropa eh noch gut dran mit relativ wenigen Hitzetoten im Vergleich zu Indien).

#klimakrise

Hat sie für ihn gefunden. Damit habe ich es auch noch in Stein gemeiselt.

Show older
Dresden.Network

Dresden.Network ist eine Mastodon Instanz für alle aus Dresden und Umgebung,dennoch offen für alle.