Follow

@gehrke_test Tätig bei einem Energieversorger bin ich mit für den Glasfaserausbau auf dem Land zuständig und war mir vor 1 Jahr nicht ganz im Klaren darüber, was ich vom parallelen Gas-Ausbau halten soll. Allerdings habe ich gerade in dieser Woche sehr entspannte Kollegen erlebt, welche mit den Gas-Netzen betraut sind.

"Wenn wir morgen kein Gas mehr dafür haben, kommt eben Wasserstoff rein. Oder es wird noch was anderes dafür erfunden." Das klang dann für mich so, als hätte man Vertrauen in die Wissenschaft und dass wir das Ende der fossilen Energien bereits im Blick haben. Nutzbare Netze stellen ja erstmal keinen Nachteil dar.

Sign in to participate in the conversation
Dresden.Network

Dresden.Network ist eine Mastodon Instanz für alle aus Dresden und Umgebung,dennoch offen für alle.