Follow

Gerade über folgendes gestolpert: ivp.tu-berlin.de/fileadmin/fg9
via [twitter]/FrauKrone/status/1350783007125352451

Meine Gedanken dazu:

Ich persönlich bin ja immer für pragmatische, kreative Lösungen für konkrete Flächen und Steuerungen im Verkehrsraum (zumindest bilde ich mir das ein). Die Rechtslage lässt jedoch nicht viel Spielraum, und der wird stark vom Gremium "FGSV e.V." mitbestimmt. Dieses ist jedoch nicht so agil.

P. S.: Mit Udo Becker könnte der Professor von der TU Dresden gemeint sein.

Sign in to participate in the conversation
Dresden.Network

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!