Follow

Weil ich so oft sehe, wie ihr die pipe zur |verkürzung verwendet, hier ein Tipp: Ich nutze inzwischen den zero-width space zur ​trennung. Dieses nullbreite oder auch breitenlose Leerzeichen finde ich optisch ganz zauberhaft, es verbraucht genauso nur ein einziges unserer wertvollen Zeichen und seitdem ich es in meiner Zwischenablage angepinnt hab, muss ichs auch nicht mehr jedes Mal von codepen.io/chriscoyier/pen/AwV rauskopieren. 😉 Bittegerne!

@maria ich nutze mittlerweile gerne den punkt zur #hashtag.verkürzung weil er recht unauffällig ist

aber zero-width space ist eigentlich echt ne coole idee

weißt du bzw jemand ob der sich mit typischen screenreadern gut verträgt?

@eichkat3r
Ich hatte das mal mit TalkBack probiert, da entsteht einfach eine Sprechpause. In der Regel sinds ja Zusammensetzungen aus regulären Worten, da geht das. Nur bei Plural klingt es etwas seltsam, wenn der gängige # Singular ist, hört man danach halt z.B. ein einzelnes N.

@maria @eichkat3r habs gerade mit nvda probiert und es hört sich fast an, als wäre der zwsp perfekt zum entgendern (zumindest akustisch): nvda liest es ebenfalls als kurze pause - zumindest in meinem test auf englisch mit "#queer​ing the fediverse" (kurze pause zwischen "hashtag queer" und "ing")

@maria Danke für diesen wertvollen Tipp. Müsste doch eigentlich auch über Ctrl+Shift+U, 200b, Enter auf Linux gehen, muss ich mal ausprobieren.

unicode-table.com/de/200B/

@maria
Find es lustig, dass Zeichen zu was "wertvollem" werden. Bin froh, dass ich mich um sowas nicht kümmern muss.

@maria das ist in der Tat elegant und #Nerd'y bisher hab ich immer #Hashtag'trennung mit Semikolon gemacht;)

@maria interessant … aber umständlicher als eine Pipe auf einem Handy umsetzbar 😔

@Isegrimm Also bei meinem Tastaturlayout ist es nicht inzwischen gar nicht mehr umständlich, ich nach6das so:

Pipe = einmal lang das r drücken.
ZWS = Zwischenablage (ist über der Tastatur immer eingeblendet) aufrufen + mit einem weiteren Klick den angepinnten ZWS auswählen.

Und jetzt darfst du entscheiden, ob ein Mal eine Fläche lang gedrückt halten deutlich schneller ist als zwei Klicks direkt hintereinander. 😉

@maria ist hier IOS leider nicht so simpel … ich kann das Zeichen zwar aus dem Browser in die ZA kopieren … die ist aber beim nächsten C&P wieder hinfällig … die Pipe ist im Charset enthalten (2 Klicks)

@Isegrimm Joah, na iOS, da ist individualisieren ja bekanntlich schwierig, verstehe. 😕

@maria und es ist mein dienstl. Mobiltelefon … deshalb habe Ich auch kein privates. 😊

Also … was ist jetzt mit Krakenopossums? 😊

@Isegrimm Maximales Vergnügen vorm elterlichen Exodus? Durchaus eine Überlegung wert. Aber nur Opossum sein wär auch okay.

@maria auf den Exodus kann ich sehr gerne verzichten … der Rest: gerne. 😏

@maria
Ich hatte bisher auch immer die Pipe zur #Hashtag​verkürzung genutzt, finde Deinen Vorschlag sehr viel eleganter. Vielen Dank für diesen #Tipp!

@maria @eichkat3r Ich habs im Handy jetzt auch in der Zwischenablage, aber am PC scheitere ich noch. Angeblich soll es ja auch mit Alt+8203 gehen, aber dann erscheint bei mir das hier: "♂". Bin verwirrt...

@maria @eichkat3r Hat jetzt nicht zur Minderung meiner Verwirrung beigetragen :D Finde überall im Web die Ansage, dass Alt+8203 das breitenlose Leerzeichen erzeugt. Hat sich der Standard geändert oder was?

infothek.rotkel.de/tastaturkue

@oliver Halt echt, funktioniert, danke!

Frag mich nur, wieso das überall falsch steht...?

@maria @eichkat3r

@drenik @maria @eichkat3r Wundert mich auch - ob das vom Tastaturlayout abhängig ist? Ich weiß es nicht. Hab's auch bloß in einem Entwicklerforum als Anmerkung gefunden, die Jahre nach dem Ursprungspost mit der 8203 kam. War aber auch ohne Begründung. 🤷‍♀️

Da kann ich mich @drenik nur anschließen, danke fürs Nachgraben und Info teilen @oliver! 👍🏼

Sign in to participate in the conversation
Dresden.Network

Dresden.Network ist eine Mastodon Instanz für alle aus Dresden und Umgebung,dennoch offen für alle.