Follow

Unbedingter Videotipp: Der aktuelle der inkl. klarer Worte von Sascha @pallenberg pro , und :
youtu.be/jOsDW8P_SUc

Derweil auf : Etliche Accounts werden gelöscht/deaktiviert. Die Summe der Nutzer bleibt aber stabil, denn sie verschiebt sich dank neuer Accounts bereits jetzt nach rechts.
Der Grund: Twitter soll weniger Regeln bekommen. will weniger Zensur. Und das nennt er dann .

Den Beitrag hab ich auch eben auf Twitter geteilt* (als Thread in zwei Tweets, seufz) und gleich die erste Reaktion hat mir gezeigt, warum ich so viel lieber hier bin. Ommm.

Memo an mich: Crossposter endlich ausknipsen, Maria!

@pallenberg

@maria nicht entmutigen lassen. Es gibt eine Parallelwelt und inzwisvhen glaube ich, dass die nicht hier auf Mastodon stattfindet

@pallenberg@mastodon.social Die Parallelwelt ist weder Mastodon noch das Fediverse ;-) Oder auch: das Fediverse ist viiiiiel größer als nur Mastodon (ich schreibe zb grade von Zap).
@maria@dresden.network
Schön dass ihr auch hier seid und die Parallelwelt jetzt mal von aussen betrachten könnt.

@pallenberg Hallo #TechTalk: Das "generische" Maskulinum ("Wie reagieren die Twitter-Nutzer") finde ich gerade bei diesem Thema sehr störend. Wenn superreiche weiße Männer digitale Welten aufkaufen, sollten die Nutzer*innen und Nutzerinnen nicht sprachlich unsichtbar gemacht werden. Bitte.

@maria @pallenberg Ich halte es für hilfreich, darauf zu achten, dass es bei der Twitter-Diskussion gerade nicht um „Zensur“ geht (die geht von staatlicher Seite aus), sondern um „Moderation“, was das gute Recht privater Unternehmen ist.

@ColinSch Danke für den Hinweis, darüber bin ich auch beim Anschauen gestolplert! Moderation und Zensur sind ja zwei paar Schuhe. Den Begriff "Zensur" hab ich verwendet, weil im Video auch von Zensur die Rede ist, namlich als Musk selber zitiert wird: In Frage fünf (ab 4:47 min), ob Trump zu Twitter zurück kommt, genau gesagt bei 5:20 min.

@pallenberg

@maria
Mit invidio.us gibt es übrigens eine Liste an Mirror-Servern, über die #Youtube-Videos ohne Tracking, Algorithmus und Werbung angeschaut werden können.

Ich verwende bspw. immer yewtu.be/ als Alternative :)

@pallenberg

Sign in to participate in the conversation
Dresden.Network

Dresden.Network ist eine Mastodon Instanz für alle aus Dresden und Umgebung,dennoch offen für alle.