Follow

Dresden hält die Lage und Menge der stadteigenen Grundstücke geheim. Wobei man durch die Kenntnis dieser Gemeinschaftsgärten, Kita-Außenbereiche, Infrastrukturprojekte und vieles mehr fördern könnte. Um endlich an die wichtigen Daten zu kommen haben wir eine sehr lange Anfrage generiert. piraten-dresden.de/2021/02/23/

@piratensachsen Habt ihr kein Geoportal wo sowas drin ist? Dachte das ist mitlerweile Standard für Großstädte? oO

@blub @piratensachsen

Die Daten sind nicht im OpenData Portal. Selbst die Stadträt*innen wissen nicht was der Stadt gehört. Unser Oberbürgermeister hält das leider alles geheim.

Aber dadurch konnten wir wenigstens die Flurstücke automatisch in die Anfrage werfen.

@piratensachsen
Tag24 hat auch über unsere Anfrage berichtet:

www.tag24.de/dresden/108-884-a…

Zum Hintergrund:
Wie viele Grundstücke besitzt die Stadt und wo liegen diese? Wir wollen mehr #Transparenz in #Dresden ! Damit Bürgerinnen in Zukunft gezielt Vorschläge zur Nutzung ihrer städtischen Flächen machen können, haben wir eine Mammutanfrage an den Oberbürgermeister Dirk Hilbert gestellt.
Sign in to participate in the conversation
Dresden.Network

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!