Follow

Nachdem Schüler*innen und Studierende über Monate vergessen wurden, kommt jetzt die Forderung, dass Lehramtsstudierende das Versagen ausbaden müssen. Fragt man einen Lehramtsstudenten, findet er das nicht so lustig. piraten-sachsen.de/?p=20068202

@piratensachsen
Ich stelle Frau Baerbock nicht in Abrede, dass ihr Vorschlag "nett gemeint" war, aber als potentielle Kanzlerkandidatin kann sie so etwas nicht unüberlegt raushauen.
Ich habe mich selbst einmal an einem Lehramtsstudium versucht und musste aufgeben, weil es mir zu hart war. Obendrauf zusätzliche Anstrengungen verlangen, nachdem die Gruppe der Studierenden über ein Jahr sich selbst überlassen wurde... das ist schlichtweg frech und naiv.

Sign in to participate in the conversation
Dresden.Network

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!