«Die Frauen haben es ja von Zeit zu Zeit auch nicht leicht. Wir Männer aber müssen uns rasieren.»

-- Kurt Tucholsky

Gaspreisbremse bleibt Gaspreisbremse.
Und Spaßgreis speit Grasbrei.

«Die stille Gegend entlang:
Von schwindelnden Felsenschlüften,
Wo die Rohre rauschten einst sacht,
Von Abwässern, die von den Klüften
Sich stürzten in die Nacht.»

-- frei nach Joseph von Eichendorff

Noch ungestillte Sehnsucht nach in Dresden?

youtube.com/watch?v=A9A1SlOSD-

Wenn man genügend Filter drüberlegt, hätten sie in der 'n in Dresden auch NEMESIS 1-4 drehen können.

Ich hab nicht viele Bilder von auf Zügen.

Diese hier sind nichts so besonderes, sie passen aber stimmmungsmäßig als Übergang von der Industrieromantik.

So, gleich ist der " im der "-Thread zu Ende.

Hier paar Details aus dem Betonwerk Strehlener Straße.

Es ist pure Poesie.

Die Sonne bringt's! Wer jetzt die Romantik nicht erkennt...

Show thread

Hier paar Locations auf meiner Graffiti-Suche.

Ich hab's nicht so mit Straßennamen, wer mag kann gerne vervollständigen.

Wie geht's eigentlich diesem Schlagersternchen, das letztens endlich den richtigen gefunden hatte?

.

.

.

.

Sorry, falsche Bubble.

So, also von vorn, diesmal höher aufgelöste Scans.

Es ist eine Wiederholung, aber ich muss damit beginnen, weil es DER Klassiker in Dresden ist:

"Ist doch schöner, nicht wahr?" - El Unico

Das erste Graffiti in Dresden, gegenüber der "Scheune" - späte .

Die Geschichte des Bildes wird in der Doku über die DDR Breakdance-Szene "Here we come" erzählt.

Manche Filmtitel klangen früher auch optimistischer.

Manche denken ja, die waren farb- und trostlos, aber das waren sie wirklich.

Show older
Dresden.Network

Dresden.Network ist eine Mastodon Instanz für alle aus Dresden und Umgebung,dennoch offen für alle.