Follow

Gerade von einem Freund erfahren:
(Zitat Manuel Wolf)

NRW - WTF?

Die politische Bildung in Schulen soll durch ein Schulfach ersetzt werden: Wirtschaft.
Abgenickt vom zukünftigen Vielleicht-Kanzler Armin Laschet.



t.co/qoBUB6rryV

@ueckueck

Ja, das geistert schon die ganze Woche rum.

Wozu brauchts sozialhumanistische und politische Bildung, dafür kann man ja auch in die Kirche. Und politisch reicht ja, was die Bild schreibt oder so. Laschet, bäääää

@ueckueck

Ja, aber passt zum Trend in der politischen Agenda.

@ueckueck
Soweit alles normal, die wichtigen Dinge für das Leben wurden in der Schule bisher kaum unterrichtet – warum sollte sich das ändern.
Oder hast du gelernt wie das Rentensystem funktioniert, die Krankenkassen, die Steuer geschweige denn welche Anträge wann und womit gestellt werden wollen? Ich habe nur grob gelernt welche Ämter es gibt an die ich wenden könnte. Und das es ganz wichtig ist gute Noten zu haben … dabei fragt mich seit <5y nach der Schule keiner mehr nach Zeugnissen. 🤷‍♂️

@vv01f
Ne, aber wenigstens noch wie Wahlen funktionieren und was die EU ist. Das fällt dann auch alles weg.

@vv01f
Für mich tatsächlich ein prägendes Erlebnis: In der 8. oder 9. Klasse das Grundgesetz in der Schule zu bekommen. Art. 3 GG hat mich damals richtig erwischt.

@ueckueck Hast Du schon mal ne Firma gesehen, die mit dem Grundgesetz Umsatz gemacht hat? Schule muss doch gute ArbeitnehmerInnen produzieren. #Sarkasmus @vv01f

@ueckueck
Letztlich werden in allen "gesellschaftlichen" Fächern kapitalistische Narrative erzählt. Hatten wir sogar in "Erdkunde"...

@ueckueck
Das für viele Schüler mehr Kompetenz in Wirtschaftsfragen sicherlich wünschenswert wäre, finde ich auch. Aber wesentlich bleibt doch die Kompetenz in politischen Fragen.
Das ist von der Partei mit c im Namen vielleicht nicht so einfach zu begreifen, dass Gott sich nicht um ein zukunftsfähiges Wahlergebnis kümmert, sondern wir das selber machen müssen.
Es wäre für uns alle sehr zu wünschen, wenn nach 20 Jahren das politische Personal wenigstens die Kanzlerpartei ausgetauscht würde.

Sign in to participate in the conversation
Dresden.Network

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!