Follow

Bald ist es so weit, die steht vor der Tür. Warum ich für die in I kandidiere und für welche Themen ich mich besonders einsetze, erfahrt ihr in diesem Video:

video.dresden.network/w/bMMQ3L

Und wenn ihr noch Fragen an mich habt, schreibt mir einfach hier oder über:

- @ückück@yax.im
- @ueckueck:matrix.org
Mail - stephanie.henkel@piraten-sachsen.de

@ueckueck #PeerTube, #XMPP/#Jabber und #Matrix … Das vermisse ich bei den #Kandidaten in meinem #Wahlkreis. Selbst der von den Piraten ist laut Kandidatenseite nur bei den üblichen #Datenstaubsaugern unterwegs. 🙁

@f15h
Ja, verstehe ich. Habe auch kräftig mit daran gearbeitet, dass einige Locals von uns hier sind (einige sind nat. von allein hier und zum Teil auch vor mir). XMPP ist zum Glück bei den @hopidd der Standardmessenger, aber sieht oft auch anders aus.
Es gibt gerade Pläne, die Präsenz auch im Fedi wieder zu erhöhen, aber das ist alles noch zu unsicher, da will ich lieber keine falschen Hoffnungen wecken.

@f15h
Den Begriff finde ich übrigens super, den nehme ich jetzt glaube auch :D

@f15h @ueckueck lese ich nicht auf den Plakaten der Piraten was von "Datenschutz"?

Das ist ja fast wie bei der Kirche: Wasser predigen und selbst nur Wein saufen. 🙄

@Aakerbeere
Datenschutz von der Nutzung vom Fediverse abhängig zu machen, ist aber auch verkürzt.
Es gibt Gründe, warum erst Julia Reda und jetzt Patrick Breyer (übrigens auch hier @echo_pbreyer ) für uns ins EU Parlament sind.
Welche Partei setzt sich denn gegen z.B. Uploadfilter und Chatkontrollen ein?
Ein Grund für mich damals Mitglied zu werden war übrigens die bundesweite interne Mumble-Nutzung und mein Erstkontakt mit meinem Kreisverband auf einer noPolG Demo.
@f15h

Sign in to participate in the conversation
Dresden.Network

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!