Follow

So ihr Lieben, ich war bis eben in einem kurzen Interview zu dezentralen Sozialen Netzwerken bei detektor.fm.
Heute Abend wird der ausgestrahlt und morgen erhalte ich einen Link dazu. Mal schauen, glaube, es lief ganz gut, aber seht mir nach, wenn ich eventuell etwas emotional war.
Ich halte euch jedenfalls auf dem Laufenden.
P.S.: Einige dort aus der Redaktion versuchen sich wohl schon hier zu Recht zu finden. Falls ihr sie findet, grüßt sie lieb. Mehr Journalist:innen find ich gut!

@ueckueck mensch sollte sich nicht für emotionalität entschuldigen müssen.
ich mag es, wenn der eifer, die freude, die trauer, die wut durchschimmert. das ist für mich schon auch so etwas wie (queer_)feministische/antipatriarchale praxis. :)
und: danke!

@ueckueck Danke Dir für Dein Engagement! Toll, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst.

@SkyfaR Ha cool, dass du sie gefunden hast. Da folge ich direkt.
Der Journalist hat im Nachgespräch gesagt, dass jetzt einige mehr auch als Einzelpersonen hier mal schauen wollen. Hat mich erstmal sehr gefreut. @detektorfm

@ueckueck @SkyfaR

@cbollert ist zum Beispiel schon länger da und nun auch wieder aktiv ;-)

@ueckueck nun bin ich definitiv an den Link interessiert. 😀

Sign in to participate in the conversation
Dresden.Network

Dresden.Network ist eine Mastodon Instanz für alle aus Dresden und Umgebung,dennoch offen für alle.