Wenn ich noch 1 x lese, wir sind nicht relevant, dann werf ich was!

Niemensch wird gezwungen das zu nutzen. Andersherum bin ich nicht gezwungen, Leute zu lesen, die das wofür ich mich einsetze, als unwichtig bezeichnen.

Es gibt hier andere Vorteile, als eine durch Algorithmen gesteuerte Reichweite, mit der sich Ruhm und Werbegeld verdienen lässt.

Z.B.:
Interaktionen
Weniger Hass und Gewaltandrohungen
Unabhängigkeit
Selbstermächtigung
Dezentralität und Interoperabilität

Ich mute jetzt Jan Böhmermann, auch wenn ich dadurch diese hoch gepriesene Sendung, die vll irgendwann kommen mag, verpasse.

Danke an alle, die sich hier einbringen. Ihr seid mehr, als ein kleiner Posten in einer Kosten-Nutzen-Rechnung.

@ueckueck@dresden.network Aus der Sicht von Promis sind wir auch nicht relevant, weil wir keine Reichweite haben. So geht das Spiel mit der Stimme die wir alle haben.

Follow

@ybaumy
Es ist halt die Ansicht, wie Relevanz definiert wird.

Habe schon an vielen Ecken erzählt, dass die Interaktionsrate hier höher ist und wirklich sinnvoller Input aus Social Media i.d.R. nur von hier kommt. Eben so wie alle, die mir einfallen, die wegen Social Media Aufrufen zu Veranstaltungen von uns (Piraten Dresden) gekommen sind oder ihre Hilfe angeboten und dann auch was gemacht haben.

Die "Währung" sind eben nicht Klicks, Follows, Shares und Likes, sondern echte menschliche Kontakte. Und nur weil sich damit kein Geld verdienen lässt, ist das trotzdem relevant. Wenn auch nicht für "Promis"

Dieses Relevanz-Argument piept mich eh an. Aber dazu wurde hier auch schon so viel geschrieben.

Dafür war es schön zu lesen, wie andere dann geschrieben, dass ihre Kontakte hier für sie sehr wohl relevant sind.

@ueckueck @ybaumy Und das ist auch genau das, was ein soziales Netzwerk ausmacht, nämlich die Menschen bzw. die menschliche Interaktion. Allein das ist hier relevant. Alles andere wäre reine Selbstvermarktung und das kann man auch wieder schön bei Böhmis Relevanz-Post sehen, da kommt nämlich nix mehr von ihm. Frei nach dem Motto was raushauen, Klicks bzw. Favs sammeln und weiter im Text. Nö, diese Art von "Relevanz" kann mal schön bei den kommerziellen sozialen Netzwerken bleiben.
Sign in to participate in the conversation
Dresden.Network

Dresden.Network ist eine Mastodon Instanz für alle aus Dresden und Umgebung,dennoch offen für alle.